Fragen an das DrobInn

  • Wie finanziert sich das Drop Inn (staatliche Unterstützung? / Spenden…)
  • Rechtfertigung innerhalb der Gesellschaft, welche Probleme treten auf?
  • Auch in Bezug auf die Lage direkt am Hbf/ Vgl. mit Drop Inn Frankfurt
  • Rechtliche Grundlage ? -> Kriminalisierung Suchtkranker Menschen (politische Frage)-> Lösungsansätze?
  • Drogenverkauf im Drop Inn? (innerhalb der Konsumenten) Wie wird damit umgegangen?
  • Inwiefern hat sich die Szene gewandelt ( Heroin- Crack- Meth….) Wie macht sich das in der Stimmung innerhalb der Konsumenten bemerkbar?
  • Polizeikontrollen um das Drop Inn? Wie wird damit umgegangen, sind die Betroffenen geschützt?
  • Welche Ersatzstoffe werden ausgegeben (Methadon, Subutex…)
  • Bekommen Menschen ohne Krankenversicherung trotzdem Ersatzstoffe?
  • Welche Hilfestellungen kann das Drop Inn bieten, um aus der Sucht rauszukommen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.