Category Archives: Vortragsreihe Wintersemester 2019/20

Die Vortragsreihe “Hamburg für alle – aber wie? Ringvorlesung über Wohnungs- und Obdachlosigkeit als gesamtgesellschaftliche Herausforderung” findet jeden Dienstag zwischen 18 und 20 Uhr, c.t. im Gebäude ESA Ost der Universität Hamburg, in Raum 221 statt (Edmund-Siemers-Allee 1, am Dammtor-Bahnhof).

29.10.2019: “Obdachlose Menschen auf dem Campus – Hochschulen in gesamtgesellschaftlicher Verantwortung!”

Moderation: Cornelia Springer, Projekt „Engagementförderung durch universitäre Lehre (EngföLe)“, Universität Hamburg und Johan Graßhoff, Straßensozialarbeiter, Diakonie-Hilfswerk Hamburg

26.11.2019: Ausgegrenzt – Junge Menschen in der Obdachlosigkeit. Dokumentarfilm von Catherina Janßen und Jana Dittmer; Filmvorführung und Gespräch mit Protagonist/innen aus dem Film

Catherina Janßen und Jana Dittmer, Studierende der Universität Hamburg; Malte Block, Sozialarbeiter, KIDS | basis&woge e.V. Anlaufstelle für Straßenkinder; Verena, Ronja und Fettii, Büro Hamburg MOMO – The Voice of disconnected Youth

07.01.2020: Obdach- und Wohnungslosenhilfeuntersuchung 2018. Ergebnisse und Konsequenzen

Andreas Thiel, Amt für Soziales, Wohnungslosenhilfe, Zuwanderung aus der EU, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI)

In Kooperation mit umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

21.01.2020: Obdachlosigkeit in Hamburg – ein Fall für den europäischen Hilfsfonds? Eine Abwägung von Pro und Contra

Velina Weber, Social Bridge Hamburg, Europäischer Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen in Deutschland (EHAP)

In Kooperation mit umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg