Category Archives: Theorieseminar WiSe 2019/20

Helfende Hände gesucht: Verteilaktion “Back to Bollerwagen” am Samstag, 11.01.2020

Liebe Kommiliton*innen!

Am kommenden Samstag, 11. Januar 2020, steht die erste unserer drei Verteilaktionen “Back to Bollerwagen” an. Wie (zumindest im Theorieseminar) schon angekündigt, möchte ich euch einladen, dabei zu sein und uns zu helfen.

Was steht überhaupt an?

Ich bin in einem Verein (Antikältehilfe e.V.) tätig. Einfach ausgedrückt, helfen wir obdachlosen Menschen auf St. Pauli. Im Winter sieht ein Teil unserer Arbeit so aus, dass wir zu bestimmten Terminen im Januar und Februar Einkaufswagen bestücken und zu den Platten gehen, um den dort Angetroffenen einen Tee, Hygieneartikel, etwas zu Essen, ein Lächeln oder nen Schnack anzubieten. Wir haben 3 Wagen und gehen dann jeweils zu viert los (keine Bange, da sind immer Erfahrene dabei, die die Umgebung kennen – niemand wird ins kalte Wasser geworfen).

Bei Interesse bitte anmelden

Maximal können also 12-13 Leute rausgehen. Da wir aber den ganzen Tag auf den Beinen sind, haben wir verschiedene Schichten geschaffen, zu denen ihr euch bei Interesse eintragen könnt. Dafür geht ihr am besten über das Dokument in unserer Orga-Gruppe auf Facebook : https://www.facebook.com/groups/anitkaeltehilfe oder direkt hier: https://docs.google.com/document/d/1ILp1iL8nN6Be7-0Mo2Tpd4yaJ3OqU4So4IklLpCdi38/edit.

Im Februar 2020 gibt es auch noch Termine (08.02. und 29.02.), bei denen ihr euch einbringen könnt. Startzeit ist jeweils um 10 Uhr, am Sankt Pauli Museum, Davidstraße 17, Hamburg.

Meldet euch gern bei Fragen bei Cornelia, die leitet eure Nachricht an mich weiter (cornelia.springer@uni-hamburg.de).

Viele liebe Grüße,
Ben

Antikältehilfe e.V.
Davidstraße 17
20359 Hamburg
http://www.antikaeltehilfe.de

26.11.2019: Theorieseminar entfällt heute leider!

Liebe Teilnehmende,

leider muss das heutige Theorieseminar entfallen. Johan ist krank.

Falls ihr es nicht auf dem Schirm habt: Heute Abend findet im Rahmen der Ringvorlesung die Filmvpremiere der studentischen Produktion “Ausgegrenzt. Junge Menschen in der Obdachlosigkeit.” statt. Es gibt Getränke und Kuchen 🙂 Kommt gerne vorbei: https://www.facebook.com/events/557856288119600/

Herzlichen Gruß

Cornelia

Theorieseminar am 26.11.2019

Liebe Teilnehmende!

Wir treffen uns das nächste Mal am 26.November 2019, wie gewohnt um 14:30 Uhr im GFW 7, Raum C2081

Textlektüre:

Hoch, Carolin (2017): Straßenjugendliche in Deutschland – eine Erhebung zum Ausmaß des. Phänomens. Endbericht – zentrale Ergebnisse der 2. Projektphase. Halle (Saale): Deutsches Jugendinstitut e.V. (Online: https://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bibs2017/Strassenjugendliche_Endbericht.pdf)

Viele Grüße

Johan

Theorieseminar am 29.10.2019

Debatte im Bundesstag zum Thema Wohnungslosigkeit (14. Februar 2019)

Anträge:

  1. „Wohnungs- und Obdachlosigkeit bekämpfen, Zwangsräumungen verhindern“ (Die Linke)
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/074/1907459.pdf
  2. „Menschenrecht auf Wohnen dauerhaft sicherstellen – Wohnungs- und Obdachlosigkeit konsequent bekämpfen“ (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/077/1907734.pdf

Videoclip: https://dbtg.tv/fvid/7325816

Gruppenaufgabe:

Bitte schaut die kurzen Videoclips an und beantwortet folgende Fragen:

  1. Wie beschreiben die Parteien Wohnungslosigkeit in Deutschland?
  2. Welche Ursachen werden für Wohnungslosigkeit aufgezeigt?
  3. Welche Lösungen schlagen die Parteien vor?

Haltet eure Ergebnisse auf einem Flip-Chart fest und tragt sie im Plenum vor.

Gruppe 1: Die Linke, Caren Lay: https://dbtg.tv/fvid/7325818
Gruppe 2: CDU, DR. Anja Weisgerber: https://dbtg.tv/fvid/7325819
Gruppe 3: AFD, Detlev Spangenberg: https://dbtg.tv/fvid/7325820
Gruppe 4: SPD, Bernhard Daldrup: https://dbtg.tv/fvid/7325821
Gruppe 5: FDP, Reinhold Hagen: https://dbtg.tv/fvid/7325822
Gruppe 6: Grüne, Christian Kühn: https://dbtg.tv/fvid/7325823

Tipp zum Weiterlesen:

“Erste systematische Untersuchung der Lebenslagen wohnungsloser Menschen” (EBET-Studie)
(Online: https://www.ebet-ev.de/nachrichten-leser/erste-systematische-untersuchung-der-lebenslagen-wohnungsloser-menschen.html)

Theorieseminar am 29.10.2019

Liebe Studierende!

Bitte nicht vergessen: morgen, 29. Oktober 2019, findet wieder das Theorie-Seminar “Hamburg für alle – aber wie?” statt:

14:30-17:30 Uhr
GFW 7, Raum C2081

Wenn ihr Lust und Zeit habt, könnt ihr im Anschluss an das Seminar gerne zur Ringvorlesung kommen. Wie schon angekündigt, geht es morgen um das Thema “Obdachlose Menschen auf dem Campus – Hochschulen in gesamtgesellschaftlicher Verantwortung!”. Hier findet ihr das ganze Programm der Ringvorlesung.

Falls noch nicht geschehen, reicht bitte noch den Fragebogen ein (cornelia.springer@uni-hamburg.de).

Fragebogen Theorieseminar als Word-Datei
Fragebogen Theorieseminar als PDF

Zur Übersicht hier nochmal die Termine der beiden Seminare im Wintersemester 2019/20:

Projektseminar Theorieseminar
1 15. Oktober Auftakt 1 15. Oktober Auftakt
2 22. Oktober Seminar 2 29. Oktober Ursachen von WOL
3 5. November Seminar 3 19. November Wohnen als
Menschenrecht!
4 12. November Seminar 4 26. November Lebenslagen von
Straßenkindern und
jungen Obdachlosen
5 3. Dezember Seminar 5 10. Dezember Armut und Gesundheit & Lebenslagen obdachloser Frauen
6 14. Januar Seminar 6 17. Dezember Migration und OL
7 28. Januar Abschluss 7 21. Januar WOL im internationalen Vergleich

Herzlichen Gruß!

Johan

Zum Auftakt am 15.10.2019

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Vielen Dank für die gemeinsame Auftakt-Sitzung! Im Folgenden bekommt ihr wie besprochen alle für den Moment wichtigen Informationen gebündelt.

Seminartermine

Das Theorieseminar und das Praxisseminar finden abwechselnd im gleichen Zeitfenster statt, sodass bei Interesse die Teilnahme an beiden Lehrveranstaltungen möglich ist. Die Sitzungen liegen jeweils am Dienstag, 14:30-17:30 Uhr.

Im Projektseminar besteht grundsätzlich Anwesenheitspflicht, weil die Sitzungen interaktiv gestaltet sind und der Austausch mit den Kommiliton*innen eine wesentliche Rolle im Gesamtprozess spielt. In begründeten Fällen ist ein Fehlen ausnahmsweise möglich. Bitte gebt der Seminarleitung bei Absenz per Email Bescheid: cornelia.springer@uni-hamburg.de bzw. grasshoff@diakonie-hamburg.de.

Bitte notiert euch die Termine im Wintersemester 2019/20:

Projektseminar Theorieseminar
1 15. Oktober Auftakt 1 15. Oktober Auftakt
2 22. Oktober Seminar 2 29. Oktober Ursachen von WOL
3 5. November Seminar 3 19. November Wohnen als
Menschenrecht!
4 3. Dezember –> Exkursion Seminar 4 26. November Lebenslagen von
Straßenkindern und
jungen Obdachlosen
5 7. Januar Seminar 5 10. Dezember Armut und Gesundheit & Lebenslagen obdachloser Frauen
6 14. Januar Seminar 6 17. Dezember Migration und OL
7 28. Januar Abschluss 7 21. Januar WOL im internationalen Vergleich

Fragebogen zum Semesterbeginn

Bitte füllt bis zum 30. Oktober 2019 den Fragebogen (Fragebogen-Praxisseminar bzw. Fragebogen-Theorieseminar) aus und sendet ihn an: cornelia.springer@uni-hamburg.de.

Fragebogen zum Projektseminar als Word-Datei
Fragebogen zum Projektseminar als PDF

Fragebogen Theorieseminar als Word-Datei
Fragebogen Theorieseminar als PDF

Telefonsprechstunde bei Cornelia

Für alle offenen Fragen zum Projektseminar zu Credits, Praxisprojekten usw. könnt ihr eine Telefonsprechstunde buchen. Dafür tragt ihr euch – verbindlich – in der Doodle-Umfrage ein, die ihr auch in der Sidebar findet. Bitte ruft im ausgewählten Zeitfenster einfach an: 040/42838-4046.

Johan erreichen

Offene Fragen zum Theorieseminar beantwortet euch Johan per Email: grasshoff@diakonie-hamburg.de.

Exkursionen im Winttersemester

Die Termine für die Exkursionen im Wintersemester stehen noch nicht fest. Sie werden hier auf dem Blog veröffentlicht. Detaillierte Informationen zu Terminen und Anmeldung folgen noch. Sie sind für Teilnehmende beider Seminar geöffnet.

Leistungsnachweis

Theorieseminar
  • aktive Teilnahme am Seminar
  • Referat
  • Essay, Bericht, Podcastepisode o.a. zur Veröffentlichung auf dem Blog
  • fakultativ: Teilnahme am Exkursionsprogramm
Projektseminar
  • aktive Teilnahme am Seminar
  • praktisches Engagement in einer Einrichtung
  • Teilnahme an mind. einer Exkursion
  • Essay, Bericht, Podcastepisode o.a. zur Veröffentlichung auf dem Blog

Beitrag von Johan am 15. Oktober 2019

Die Präsentation von Johan könnt ihr hier runterladen:

Broschüre “Das soziale Hilfesystem für wohnungslose Menschen” – Übersicht der Hilfen für obdachlose Menschen in Hamburg.

“Hamburg verfügt über ein umfangreiches und differenziertes Hilfesystem für wohnungslose Menschen. Diese Broschüre umfasst alle Hilfs- und Unterstützungsangebote für Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind. Sie ist ein Informations- und Orientierungsmittel sowie ein Arbeitsinstrument sowohl für die (haupt- und ehrenamtlich tätigen) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Wohnungshilfe, für Interessierte als auch für die Betroffenen selbst.”

APuZ-Hefte – zwei Empfehlungen

Erwähnt hatten wir auch das APuZ-Heft Wohnen (20-21/2014), das leider nicht mehr als Printausgabe verfügbar ist. Ihr könnt es aber als PDF herunterladen oder online lesen.

Jünger ist das APuZ-Heft Wohnungslosigkeit (25-26/2018), das ihr hier als PDF findet und hier online lesen könnt.

Und zum Schluss noch der Hinweis auf den heute erwähnten Filmabend mit Gespräch zum Beginn des Winternotprogramms!

Nachtgestalten. Film von Andreas Dresen (1999)

am Mittwoch, den 06.11.2019
Einlass um 18:00 Uhr (Filmvorführung um 19:00 Uhr)
Seewartenstraße 10, 20459 Hamburg
im Foyer des Gesundheitszentrums St.Pauli.

Das Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot lädt ein!

https://www.facebook.com/events/493303361220623/

 

Auftaktveranstaltung am 15.10.2019

Am Dienstag, 15. Oktober 2019, starten wir ins Wintersemester 2019/20!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Auftaktveranstaltung der Teilnehmenden am Theorieseminar (LV-Nr. 50-002) und der Teilnehmenden am Projektseminar (LV-Nr. 50-003).

Wichtig: Es hat eine Raumänderung gegeben. Bitte finden Sie sich bis 14:15 Uhr im Gorch-Fock-Wall 7, Raum C2081 ein.

Bei Fragen melden Sie sich gerne per Email: cornelia.springer@uni-hamburg.de

Herzliche Grüße

Cornelia Springer & Johan Graßhoff

50-002 Theorieseminar für Engagierte in der Arbeit mit Wohnungs- und Obdachlosen

Die Bekämpfung von sozialer Ungleichheit, Wohnungs- und Obdachlosigkeit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und fordert Disziplinen übergreifende Zusammenarbeit.

Vorgehen:

Das Seminar sensibilisiert die Teilnehmenden für die Relevanz und Komplexität von Wohnungs- und Obdachlosigkeit, reflektiert die Verantwortung und Rolle von Politik und Verwaltung, aber auch die individuelle Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Ursachen von Wohnungs- und Obdachlosigkeit
  • Professionelle Unterstützungsstrukturen für Wohnungs- und Obdachlose in Hamburg
  • Wohnen als Menschenrecht
  • Armut und Gesundheit: Medizinische Hilfe für Obdachlose in Hamburg
  • Housing First – das Ende der Obdachlosigkeit?
  • Lebenslagen von Straßenkindern und jungen Obdachlosen
  • Lebenslagen obdachloser Frauen
  • Wohnungs- und Obdachlosigkeit im internationalen Vergleich

Die Teilnehmenden befassen sich im Semester individuell, in Tandems oder Teams intensiv mit einem ausgewählten Themenschwerpunkt, entwickeln eine eigene Fragestellung, verfassen einen Essay oder erstellen eine Podcast-Episode, der/die anschließend auf dem Blog zum Studienprogramm „Hamburg für alle – aber wie?“ (https://hamburg-fuer-alle.blogs.uni-hamburg.de/) veröffentlicht wird.

Ergänzend zur theoretischen Arbeit nehmen die Studierenden an einer Exkursion in eine Hamburger Behörde oder nichtstaatliche Einrichtung teil. So gewinnen sie einen zusätzlichen wertvollen Einblick in das lokale Hilfe- und Unterstützungssystem.

Hinweis:

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt auf der Vermittlung theoretischen Hintergrundwissens zum Themenfeld „Wohnungs-/Obdachlosigkeit und Armut“. Um einen praktischen Einblick zu gewinnen, wird die Teilnahme an dem Projektseminar “Hamburg für alle – aber wie?” (LV-Nr. 50-003) empfohlen. In diesem werden die Teilnehmenden selbst aktiv und engagieren sich in einer Einrichtung, Initiative oder einem Projekt ihrer Wahl für Menschen, die von Armut und/oder Wohnungs-/ Obdachlosigkeit betroffen oder bedroht sind. Dabei wenden sie ihr Wissen und ihre Kompetenzen praktisch an, erhalten wertvolle Einblicke in die Lebenssituation, Bedürfnislagen und täglichen Herausforderungen von Betroffenen sowie in Organisations- und Verwaltungsstrukturen des Hamburger Hilfesystems. Ihre Beobachtungen und Erfahrungen dokumentieren und reflektieren sie kontinuierlich in einem E-Portfolio, das auf dem Blog („Hamburg für alle – aber wie?“: https://hamburg-fuer-alle.blogs.uni-hamburg.de/) veröffentlicht wird. Durch die Teilnahme am Projektseminar können sie zusätzlich 5 Leistungspunkte erwerben.

Darüber hinaus wird im Wintersemester 2019/20 eine Ringvorlesung „Hamburg für alle – aber wie? ringvorlesung über Wohnungs- und Obdachlosigkeit als gesamtgesellschaftliche Herausforderung“ (LV-Nr. 50-001) angeboten. Für die Teilnahme können Studierende zusätzlich 2,0 Credits erwerben.

Zusätzliche Hinweise zu Prüfungen:

Voraussetzung für den Erwerb von 3 LP:

  • kontinuierliche Teilnahme am Seminar und aktive Beteiligung an den Diskussionen
  • eigenständige Arbeit zu einem Schwerpunktthema
  • Verfassen eines wissenschaftlichen Essays und Veröffentlichung auf dem Blog (https://hamburg-fuer-alle.blogs.uni-hamburg.de/)
  • alternativ: Erstellung einer Podcast-Episode zu einem Schwerpunktthema aus dem Seminar
  • aktive Teilnahme an einer Exkursion, inkl. Vorbereitung

Termine Theorieseminar, jeweils von 14:15 bis 17:45 Uhr (Gorch-Fock-Wall 7, Raum C2801)

1 Di., 15.Okt. 2019 GFW 7, Raum C2081
2 Di, 29. Okt. 2019 GFW 7, Raum C2081
3 Di, 19. Nov. 2019 GFW 7, Raum C2081
4 Di, 26. Nov. 2019 GFW 7, Raum C2081
5 Di, 10. Dez. 2019 GFW 7, Raum C2081
6 Di, 17. Dez. 2019 GFW 7, Raum C2081
7 Di, 21. Jan. 2020 GFW 7, Raum C2081