Category Archives: Hanseatic Help

Mein Engagement bei Hanseatic Help

Abschlussbericht von Kathrin Nagel

Groß, größer, Hanseatic Help! Das ist in etwa der erste Eindruck, der einem entgegenspringt, wenn man die Halle an der Großen Elbstraße 264 betritt. Zuerst ist es sehr schwierig sich zwischen Kleidung und Regalen zurecht zu finden, doch zum Glück wuseln vor Ort eine Menge Menschen herum, die stets bereit sind einem mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Nach einer ersten Tour durch die Halle, bei der mir die grobe Struktur gezeigt wurde, damit ich weiß wo ich was finde, ging es auch direkt los mit dem Mitarbeiten. Das spiegelt das Motto von Hanseatic Help wider: „Einfach machen“. Es wird nicht lang geschnackt, sondern Taten sprechen für sich.

Täglich kommen zahlreiche Kleiderspenden an, die erst sortiert und dann im Rahmen von Bestellungen von Vereinen oder Organisationen verteilt werden. Um die Einrichtung kennen zu lernen begann ich auch im Herzstück, der Kleiderkammer. Ich wurde einem Tisch zugeteilt, an dem bereits eine Dame dabei war aus blauen Kisten Kleidungsstücke zu fischen, sie zu begutachten, zusammenzulegen und anschließend in den Gitterkorb des passenden Regals zu sortieren. Sie zeigte mir worauf ich beim Sortieren achten sollte. Der Spruch „Die Kleidung sollte in einem Zustand sein, dass Du sie auch einer Freundin anbieten würdest“ blieb mir im Kopf. Das half mir besonders am Anfang zu entscheiden welche Kleidung weitergenutzt werden kann und welche dann doch aussortiert werden sollte. Ebenfalls gefiel mir hier der Gedanke, dass die Menschen, die diese Kleiderspenden einmal erhalten werden, schöne Stücke bekommen und die Kleiderkammer nicht als „bessere moralische Kleiderentsorgung“ genutzt wird. Das würdige Miteinander steht im Mittelpunkt. Das merkt man auch im Team bei Hanseatic Help. Jede:r ist willkommen, wird gleich integriert und darf mitmachen. Einfach zu einem Tisch dazugesellen und bei dem ein oder anderen Schnack Kleidung sortieren. Continue reading

#einfachmachen! – Hanseatic Help e.V.

von R.M.

Hanseatic Help e.V. ist ein 2015 gegründeter gemeinnütziger Verein. Nach der Ankunft einer großen Zahl von Geflüchteten in Hamburg, von denen ein Großteil in den Messehallen untergebracht wurde, zeigten viele Hamburgerinnen und Hamburger große Hilfsbereitschaft. Sie spendeten Kleidung, Hygieneartikel und andere Dinge des täglichen Gebrauchs. Nach kurzer Zeit entwickelte sich eine besondere Infrastruktur der Hilfsbereitschaft und des Engagements. Aus einer zunächst selbstorganisierten Spendenkammer in den Messehallen entwickelte sich so Hanseatic Help e.V.. Continue reading