Category Archives: Alimaus 2019

Soziale Themen in technischen Studiengängen?

von Shamsia, Betül und Seray

Mathe, Mechanik, Thermodynamik – was sich für viele nach wenig Spaß anhört, ist Alltag zahlreicher Studierender an technischen Universitäten. Aufgaben lösen, Vorlesungen besuchen, an Übungen teilnehmen – da bleibt oft kaum Zeit für Hobbys, geschweige denn für ehrenamtliche Tätigkeiten. Die meisten Studierenden verlieren deshalb in vielen Studiengängen den Anschluss an soziales Engagement. Sei es ehrenamtlich in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten oder freiwillig für einen Tag dort auszuhelfen, viele Studierende sind davon gedanklich weit entfernt. Der Grund hierfür liegt nicht zuletzt bei den technischen Universitäten, die sich kaum der Thematik widmen. Das Angebot an Kursen und Projekten im sozialen Bereich ist stark begrenzt oder sogar kaum vorhanden. Continue reading

Eine Geschichte vom (Über)sehen

Jeder kleine Schritt kann ein Schritt in die richtige Richtung sein.

von Annemarie Hartig

Regelmäßig fahre ich mit Bus und Bahn, laufe in der Stadt an den Menschen vorbei. Manchmal sitze ich nur da und beobachte die an mir vorbeilaufenden Menschen und die Umgebung. Wenn ich in einem kleinen Wäldchen sitze, wirkt alles so friedlich. Insbesondere, wenn ich die Knie anwinkle, den Oberkörper nach hinten lehnend auf die Arme stütze und dabei in den Himmel blicke. Dann kann ich frei atmen. Niemand, der mich gerade stört. Ich kann meinen Gedanken freien Lauf lassen. Ein Gedanke schweift zum nächsten über und formt schon den nächsten. An solchen Orten habe ich Ruhe. Aber dann gibt es auch noch ganz andere Orte. Orte wie den Hauptbahnhof.

Am Hauptbahnhof ist immer viel los, Menschen wuseln durcheinander und man verliert oft den Überblick. Es sind einfach zu viele Menschen unterwegs, man kann gar nicht alles um sich herum wahrnehmen. Oft ist man selbst auf der Reise und hat keinen Kopf, um die umgebenden Menschen bewusst wahrzunehmen. Oder man ist gestresst und achtet nicht mehr so viel auf die Menschen um einen herum, sondern nur darauf, dass man die eine ganz bestimmte Bahn bekommt. Continue reading