9. April 2019: Praxisseminar

Fragebogen

Falls noch nicht geschehen, denkt bitte daran, den Fragebogen (Fragebogen-Praxisseminar) noch auszufüllen und einzureichen: cornelia.springer@uni-hamburg.de.

Matching mit euren Praxispartnern

Fast alle haben nun schon einen ersten mindestens Mail-Kontakt mit ihren Praxispartnern, und bald kann es losgehen. Um eure Stunden zu dokumentieren, bitte ich euch die Vorlage zu nutzen:

Stundenzettel_Freiwilligenengagement_PDF / Stundenzettel_Freiwilligenengagement_Word.

“Meine ersten Eindrücke”

Da wir eine riesige Gruppe sind und in vielen Teilprojekten aktiv sein werden, kann ich nicht regelmäßig zu jedem/jeder Einzelnen von euch Kontakt halten. Daher bitte ich euch zu einigen Zeitpunkten im Semester um kurze schriftliche Reflexionen.

Bitte schreibt mir nach dem ersten oder zweiten Einsatz in eurem Projekt eine Mail, in der ihr kurz eure ersten Eindrücke und Gedanken schildert. Ihr könnt dafür die folgende Vorlage nutzen: Vorlage_Reflexion. Wichtig: Diese Notizen werden nicht veröffentlicht, sondern dienen dem Gedankensortieren!

Praxisprojekte im Sommersemester (Stand 12. April 2091)

Tafelnotizen vom 9. April 2019

  • Warum hast du dieses Seminar belegt? Was erwartest du dir?
  • Hattest du schon „Berührung“ mit dem Thema WOL? Inwiefern? Was bewegt dich, wenn du über OL nachdenkst bzw. wenn du Menschen begegnest, die obdachlos sind?Stundenzettel_Freiwilligenengagement
  • Bist du (oder warst du) „ehrenamtlich“ aktiv? In welchem Bereich?

  • Welche Eigenschaften und Fähigkeiten sollten Ehrenamtliche/freiwillig Engagierte haben?

Exkursionen

Ihr habt euch bereits für Termine eingetragen. Die Teilnehmerlisten und die in der Sitzung gesammelten Fragen sind beim jeweiligen Termin hinterlegt: Exkursionen SoSe 2019.

Sprechstunde

Für offene Fragen könnt ihr euch per Doodle für eine Telefonsprechstunde (040/428384046) anmelden: https://doodle.com/poll/4hy8ugyawkesc89e. Wenn ihr persönlich im Büro (ESA 1, Hauptgebäude, Raum 314) vorbeikommen wollt, sagt bitte rechtzeitig vorher Bescheid (cornelia.springer@uni-hamburg.de).

Studierendenwettbewerb „Armes Hamburg – Reiches Hamburg“

Das Sustainable Development Goal 10 der Vereinten Nationen lautet „Weniger Ungleichheiten“. Die UHH-Patinnen für das SDG 10 möchten alle Studierenden der Universität Hamburg dazu anregen, ihre Sicht auf das Thema Ungleichheit in der Stadt Hamburg zu teilen und ihre Beiträge in Form eines Essays oder eines Videos einzureichen.

Zu gewinnen sind jeweils in beiden Kategorien:

  1. Preis: 750 Euro
  2. Preis: 500 Euro
  3. Preis: 250 Euro

Teilnahmeschluss ist der 1. Juli 2019. Eine unabhängige Jury wählt aus allen Beiträgen die Preisträgerinnen und Preisträger aus.

Vielleicht hat der eine oder die andere von euch Lust, daran teilzunehmen? Nähere Informationen findet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.